Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Unsere Narzissen blühen zu Ostern

Was für ein schöner Anblick – die Narzissen blühen in strahlendem Gelb und Orange! Kurz vor Ostern haben die Narzissen (Märzenbecher) zu blühen begonnen. Wir haben im Spätherbst viele der Blumenzwiebeln in der Wiese eingegraben – immer als “Nest” mit mehrere Zwiebel zusammen arrangiert – und nun sind sie erblüht.

Ich habe auch schon oft den Namen “Osterglocke” gehört. Ich bin in Wien aufgewachsen, und da haben wir Märzenbecher zu diesen schönen Frühblühern gesagt. Im Gegensatz zu Tulpen blühen Narzissen über viele Jahre immer wieder. Bei Tulpen, die zur gleichen Zeit ihre Pracht zeigen, ist das meistens nicht so (es gibt aber Ausnahmen: Link).

Jedes Jahr graben wir Narzissenzwiebeln ein, und so werden es immer mehr. 🙂
Und weil wir etwas vergesslich sind, ist es auch immer wieder überraschend, wo überall die Märzenbecher erblühen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv

Spam-Schutz