Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Winterharte Zitrone

Winterharte Zitrone 2019

Vor einigen Jahren (bestimmt mehr als 10!) haben wir auf einer Gartenausstellung eine “Winterharte Zitrone” erstanden. Den genauen Namen haben wir vergessen… Uns faszinierte das skurrile Aussehen: Schon als kleine Pflanze erinnerten die riesige Dornen eher an einen Stacheldraht als an eine Zitrone. 🙂

Die ersten Jahre verbrachte sie unbemerkt in einem Blumentopf und kam sicherheitshalber ins Winterquartier – wir trauten der Aussage “winterhart” nicht. Und letztes Jahr war es so weit: Wir pflanzten sie aus, und sie war auch schon auf ca. 1,50m herangewachsen.

Dieses Jahr dann erste Blüten! Bienen haben diese sofort entdeckt. Mal sehen, ob wir dieses Jahr schon Früchte haben, und wie die dann wohl aussehen?

Ein Kommentar zu “Winterharte Zitrone

Avatar image
ei on 10. Juni 2019 17:23

ich tippe mal auf poncirus trifoliata – dreigeteiltes laubblatt, im winter laubabwerfend, mit dunkelgelben, ca. 5cm großen beflaumten früchten, die fast nur samenkerne enthalten. schaut nett aus als deko (und duftet), eine weiterverarbeitung zu marmelade oder gewürz (schalen getrocknet und zermahlen) hab ich mir bislang erspart – zu wenig saftausbeute, roh ungenießbar, und beim aufschneiden kleben alle finger vom harz…

aufpassen heißt’s offenbar bei unerwünschter vermehrung im garten: will man keine dornröschenhecke züchten, sollte man rechtzeitig die früchte aufklauben.

siehe u.a.:
http://www.andreas-maschke.de/zier_nutzpflanzen/poncirus.html

glg ei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv