Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Überraschung: Keine Hokkaido-Kürbisse sondern Zierkürbisse

Hokkaido-Kürbis-Samen-schlecht
Da haben wir uns aber gewundert: Diese Hokkaido-Kürbisse sehen ja komplett anders aus, als sonst! Nein, das sind keine Hokkaido-Kürbisse! Jedes Jahr pflanzen wir Hokkaidos bei uns im Garten an. Dieses Jahr ist aus den vermeintlichen Hokkaido-Samen aber eine andere Sorte gewachsen. Da hat sich wohl jemand bei der Befüllung der Samensäckchen vertan (“siehe “Beweisfoto” unten). Zum Vergleich: Der Kürbis im Hintergrund ist ein Hokkaido – so soll er aussehen.

Zierkürbisse sind keine Speisekürbisse

Optisch sind die kleinen Kürbisse, die da herangewachsen sind, zwar sehr ansprechend, sie haben aber mit den deutlich größeren Hokkaido-Kürbissen keine Gemeinsamkeit. Wir ordnen sie deshalb den Zierkürbissen zu  – und freuen uns trotzdem. 😉

Essen werden wir sie also nicht, denn Zierkürbisse sind nicht für den Verzehr geeignet. Hokkaido-Kürbisse hingegen sind in der Küche unsere Kürbis-Lieblinge! Dann müssen wir dieses Jahr die köstlichen Kürbisse eben kaufen, dafür haben wir jetzt hübsche Halloween-Deko noch und nöcher!

Zum Abschluss noch ein “Beweisfoto” des Samenbeutels.

Hokkaido-Kuerbis-Samen-schlecht-02

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv