Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Paradeiser vier Wochen nach der Aussaat

Paradeiser mit vier WochenVor in etwa vier Wochen wurden die Paradeiser ausgesät, mittlerweile sind es stattliche Pflänzchen von ca. 15 bis 20 cm geworden. Sie wachsen jetzt unheimlich schnell und nehmen an Umfang zu. Um ihnen so einen Wachstum zu ermöglichen, wurden sie nach dem Pikieren in eine gut gedüngte Erde gepflanzt. Sie haben einen geschützten, warmen Standort mit mäßiger Sonneneinstrahlung (unter dem Nussbaum, der zur Zeit noch ganz kleine Blätter hat) und fühlen sich wohl.

Ab ins Freiland?

Paradeiser sollten erst ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) ins Freiland kommen. Obwohl wir hier im Burgenland ein sehr angenehmes Klima haben (mit pannonischem Einfluss), werden wir erst mal die Wettervorhersagen für nächste Woche abwarten – vielleicht wandern die Pflänzchen bei guten Aussichten schon dieses Wochenende ins Freiland.

5 Kommentare zu “Paradeiser vier Wochen nach der Aussaat

Avatar image
Lilly on 18. Mai 2015 18:34

Sehr schöner Artikel, vielen Dank…

Habe hier vielleicht noch einen ergänzenden Beitrag zum Thema „Eisheilige“ und hoffe er bietet Deinen Lesern noch ein paar Infos…

Hier geht es zum Beitrag: Eisheilige – Nachtfrostgefahr im Mai

Finde übrigens Deinen Blog echt sehr unterhaltsam 😛 …

Lieben Gruß
Lilly
:

Avatar image
Spuren hinterlassen on 7. Mai 2013 21:01

Ich freue mich über deine Informationen,
Grüße von Brigitte

Avatar image
sonja on 2. Mai 2013 02:07

Schöner neuer Header! 🙂

Avatar image
Frau Werner on 2. Mai 2013 02:06

Wieder ein Argument zum Selber-ziehen. Die Pflanzen aus dem Kaufhaus sind auch nicht größer, aber viel kümmerlicher.

Avatar image
Gerd on 1. Mai 2013 19:29

Meine (gekauften) Pflanzerl hab ich schon auf dem Balkon „geparkt“. Mal sehen, ob das gut geht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv