Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Tomaten pikieren / Paradeiser vereinzeln (mit Video)

Tomaten-Paradeiser-vereinzeln-pikieren-2020_0007

Ungefähr 10 Tage nach dem Aussäen der Paradeiserpflanzen sind die kleinen Pflänzchen groß genug, um den nächsten Schritt zu gehen: Das Pikieren. Beim Pikieren, auch Vereinzeln genannt, werden die  Tomatenpflänzchen, die noch eng zu zweit oder zu dritt in einem kleinen Erdballen wachsen, getrennt und in größere Töpfe umgepflanzt.

In diesen Töpfen bleiben sie, bis sie groß genug zum Auspflanzen sind, meist ist das nach den “Eisheiligen”. Die Eisheiligen sind dieses Jahr vom 11. bis 15. Mai 2020. Nach diesem Datum ist mit Frost nicht mehr zu rechnen. Die Zeit bis dahin verbringen die Jungpflanzen geschützt im Gewächshaus.

Letztes Jahr haben Sie dort nicht nur Frost, auch den schrecklichen Hagel überstanden, was für ein Glück! Noch mehr Glück wäre, wenn dieses Jahr einmal kein Hagel Schaden anrichten würde.

Fotostrecke: Tomaten pikieren

Video: Tomaten pikieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv

Spam-Schutz