Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Saatbänder für Vogerlsalat, Radieschen, Petersilie und mehr

An den beiden letzten Wochenenden hat der Frühling vorbeigeschaut! Und deshalb haben wir gleich begonnen, uns um die Hochbeete zu kümmern. Dazu gehört auch, Erde “nachzufüllen” – natürlich Bio und speziell fürs Hochbeet. Mit Hilfe von Saatbändern habe ich Vogerlsalat, Radieschen, Petersilie und Karotten angepflanzt, für Eissalat hatte ich “nur” offenen Samen. Wie man am Foto oben erkennen kann (die Pflanzen im Hintergrund), habe ich davon zu viel und zu eng gesetzt – schon wieder! Pflücksalat haben wir vom Gartencenter besorgt und auch schon eingepflanzt. Die Hochbeete sind mit Hohlkammer-Kunststoffplatten vor Kälte geschützt, aber ich erwarte keinen Frost mehr.

Nach nicht einmal zwei Wochen sieht man schon, daß die Samen aufgehen und viele kleine Gemüsepflänchen heranwachsen. Ich freu mich schon auf die erste Ernte!

Hochbeet-Saatband-Vogerlsalat-

Auf dem Bild oben sieht man die Saatbänder für den Vogerlsalat. Jetzt noch etwas Erde drauf und fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv