Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Rettich aus dem Hochbeet

Rettich aus dem Hochbeet-

Und schon wieder stelle ich Euch ein “Produkt” aus unserem Hochbeet vor: Rettich! Im Hochbeet ist die Erde schön locker, deshalb hat es unser Rettich leicht, zu wachsen. Ganz anders als in lehmiger Erde – wir haben es ausprobiert. Auch beim Rettich habe ich ein Saatband verwendet- sooo praktisch!

Rettich ist gesund, schon ein Rettich versorge einen Erwachsenen mit dem Tagesbedarf an Vitamin C. Aber das wisst ihr ja schon (Link). Rettich erinnert mich im Geschmack stark an Radieschen.

Tipp: Wir schneiden Rettich in Scheiben und salzen ihn leicht, dann darf genascht werden. In kleine Stücke geschnitten schmeckt er auch im Salat gut!

 

Ein Kommentar zu “Rettich aus dem Hochbeet

Avatar image
Johann P. on 8. Juni 2017 19:00

Hallo Gerald,

stöbere seit längerem durch deine Seite!
Wollte mich bei dir bedanken, denn durch deine Seite habe ich die Liebe zu den Pflanzen entdeckt!

Ich habe mir dieses Jahr ein Hochbeet zugelegt und ich bin so froh darüber.
So froh, dass ich eine eigene Seite dazu erstellt habe.
Auf meiner Seite sind Tipps & Tricks zu Hochbeeten zu finden. Ich möchte damit vielen Menschen die Vorteile eines Hochbeets näherbringen.

Du bzw alle die das gerade lesen sind herzlich dazu eingeladen auf meine Seite http://www.hochbeetkaufen.org vorbeizuschauen.
Gerne könnt ihr mir Feedback geben.

LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv