Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Indigo Rose – der schwarze Paradeiser

Schwarze Tomaten - Indigo Rose

Zu sehen sind hier sogenannte „Schwarze Paradeiser”. Eigentlich heissen sie „Indigo Rose”: Sie werden nicht rot, wenn sie reif sind, sondern sie sind dann fast schwarz (eigentlich dukelblau). Nur an der Unterseite gibt es eine rote Stelle, die den Reifegrad anzeigt. Merke: So lange sie unten grün sind, sind sie unreif. 😉

Die dunkelblaue, beinahe schwarze Farbe kommt von der Einlagerung des blauen Pflanzenfarbstoffes Anthocyanin. Das sind Pflanzenstoffe, die in blauen, violetten roten oder blauschwarzen Früchten vorkommen. Sie gehören zu den kraftvollsten Antioxidanten der Natur und schützen unsere Zellen vor Alterung und Entartung (die im schlimmsten Fall zu  Krebs führen kann).

Nein, 2017 war leider kein besonders gutes Jahr für Paradeiser. Die große Hitze war ihnen doch zu viel, nicht gut fürs Wachstum. Trotzdem haben wir zum Glück ausreichend Tomaten aus dem eigenen Garten, wir essen praktisch täglich Tomatensalat, Tomaten mit Mozarella und Basilikum, ja auch ein Tomatenbrot stand schon auf dem Speiseplan.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv