Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Knoblauch und Zwiebel fürs nächste Jahr anpflanzen

Knoblauch und Zwiebel im Herbst einpflanzenDer kurze Wintereinbruch war der Vorbote: Das Jahr geht zu Ende. Im Garten wird jetzt alles für die Winterruhe vorbereitet. Es gibt noch Gemüse zu ernten (Sellerie und Petersilwurzeln zum Beispiel), das mache ich in den nächsten Tagen. Heute setze ich aber bereits das erste Gemüse für das nächste Jahr! Die Gemüsebeete sind frei, und dort wo dieses Jahr die Erdäpfel gewachsen sind, pflanze ich Knoblauch und Zwiebel an.

Winterknoblauch

In einer Packung Knoblauch sind drei Knollen, diese werden aufgebrochen und die einzelnen Knoblauchzehen im Abstand von ca. 15 cm gesetzt, in in einer Tiefe von 4-6 cm. Achtung: Die “Nase” gehört nach oben! Und nicht zu früh im Herbst einsetzten, sonst treiben sie noch dieses Jahr aus und der Frost schadet ihnen. Geerntet wird ca. Juli/August.

Winterharte Steckzwiebeln

Ganz ähnlich beim Zwiebel: Hier ist der Abstand ca. 10 cm und die Pflanztiefe beträgt 2-3 cm. Geerntet wird hier im Juni. Ich habe ca. 150 Steckzwiebel gepflanzt, ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv