Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Pflücksalat aus dem Hochbeet – endlich!

Pflücksalat aus dem Hochbeet (2019)

Vergangenes Wochenende war es soweit: Wir haben den ersten Salat geerntet: Anfang März haben wir im Hochbeet kleine Salatpflänzchen eingegraben, genauer gesagt Pflücksalat (auch Schnittsalat genannt) Lollo Rosso und Lollo Bianco (Link). Und jetzt, ein Monat später beginnt die Ernte. Beim Pflücksalat isst man immer nur die äußeren Blätter und lässt die kleineren in der Mitte stehen. Die wachsen dann, und wenn sie groß genug sind werden sie geerntet. Neue, kleine Blätter wachsen wieder nach und so geht es für lange Zeit weiter.

Zur gleichen Zeit haben wir Karotten, Rettich und Petersilie angebaut. Die Petersiliensamen waren wohl schon zu alt, denn aus denen wird nichts. 🙁

Aber Karotten und Rettich entwickeln sich sehr gut!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv