Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Kompost-Tees

Kompost Tee

Ausser den effektiven Mikrooganismen haben wir auch noch Kompost-Tees zum Testen erhalten, danke nochmals für das gratis Test-Set. Auch bei den Tees war es so, daß wir für einen ausgiebigen Test etwas spät begonnen haben, aber wir bleiben dran.

Ich habe folgenden Text mit Tipps zu Kompost und zur Pflanzenstärkung erhalten, den ich hier wiedergeben möchte:

… empfehlen, den Kompost aus dem eigenen Garten für Komposttee zu verwenden, auch damit lässt sich super Komposttee herstellen! Einfach eine Hand voll Kompost in einen wasserdurchlässigen Beutel geben, über Nacht (oder auch länger) in einen Kübel mit Wasser hängen und am nächsten Tag ist das die beste Stärkung, und Krankheitsvorbeugung für unsere Pflanzen die es gibt! Dieses alte Wissen kommunizieren wir auch täglich bei unseren Beratungen am “Natur im Garten” Telefon, …

… dass viele Menschen keinen eigenen Kompost mehr zur Verfügung haben, vor allem in den Städten, und hier wollen wir mit unseren Teebeuteln die Lücke füllen. Auch Pflänzchen die in Gärten ohne Komposthaufen oder in Töpfen, Trögen, Hochbeeten etc. wachsen haben sich in unseren Augen einen lebendigen Boden verdient. Und Tee für Pflanzen soll auch eine bequeme Variante sein, wenn Gärtner mal keine Lust haben im Kompost herumzugraben. ….

…Das besondere am Inhalt unserer Teebeutel sind einerseits der Regenwurmkompost und andererseits die beigefügten Kräutermischungen, die auf die jeweiligen Pflanzengruppen abgestimmt sind. Auch Gesteinsmehl und Nährstoffe für die Mikroorganismen sind mit dabei. Solche Mischungen sind im eigenen Garten eher aufwändig herzustellen, und vllt. möchte der eine oder andere Gärtner mit eigenem Komposthaufen seine Pflanzen trotzdem hin und wieder mit einem ganz besonderen “Zuckerl” verwöhnen.

Und wer nicht selber “Hand anlegen möchte”, kann die fertig abgepackten Komposttees verwenden – ich halte das für echt praktisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv