Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Wie weit sind Broccoli, Karfiol und Spitzkraut im September

Karfiol im September im BurgenlandEnde Juni, als ich die Erbsen geerntet habe, habe ich an die freigewordene Stelle Broccoli, Karfiol und Spitzkraut gepflanzt. Kleine, zarte Pflänzchen. Sie sollen bei uns für frisches Gemüse im Herbst sorgen. Und wie geht es den Pflanzen jetzt, Mitte September?

Klein, also wirklich ziemlich klein

Broccoli, Karfiol und Spitzkraut geht es gut: Sie wachsen.  Aber langsam! Ob sich das noch ausgeht, mit einer Ernte in diesem Jahr? Wir haben diese Gemüsesorten dieses Jahr zum ersten Mal angepflanzt, Erfahrungswerte fehlen deshalb noch. Aber: Auf Friedrichs Gartenjahr werden wir festhalten,  wie die Ernte dieses gesunden Gemüses ausfällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv