Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Tröpfchenbewässerung für Paradeiser und Gurken

Zeitschaltuhr für TröpfchenbewässerungSeit über drei Wochen hat es nicht mehr wesentlich geregnet – bis auf ein paar Tropfen vor einigen Tagen. Diese reichen aber nicht aus um das Gemüse im Garten sprießen zu lassen. Wenngleich die Pflanzen Sonne lieben, so brauchen sie auch unbedingt das Wasser.

Die Tröpfchenbewässerung hat hier den Vorteil, daß das Wasser tröpfchenweise der Pflanze zugeführt wird und daher auch gleich versiegt ohne wegzurinnen. Das spart viel Wasser und die Pflanze wird gut damit versorgt, da es sehr tief in den Boden eindringt.Tröpfchenbewässerung

Das System ist mit Düsen versehen, die zwei Liter pro Stunde abgeben. Die Zeitschaltuhr wird auf 30 Minuten gedreht und die Planze bekommt in dieser Zeit ein Liter Wasser tief in das Erdreich.

Der faule Gärtner geht jetzt auf einen Kaffee und genießt bei einem Marillenkuchen den blühenden Garten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv