Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Kakis im eigenen Garten

Kaki in BurgenlandWir haben unsere beiden Kakis (die Sorten Vanille und Tipo) nun schon das zweite Jahr und heuer gibt es das erste mal einige Früchte der noch sehr kleinen Bäume. Die Früchte sind sehr saftig und zuckersüß und außerdem total unkompliziert im Anbau. Sie sind selbstfruchtbar und winterhart. Bis jetzt wurden die Bäumchen im Gewächshaus überwintert, das dürfen sie auch heuer noch, aber nächstes Jahr gehts ab ins Freiland. Die beiden Sorten sind bis – 19º C winterhart – hier bei uns im Burgenland sind solche Temperaturen eine Seltenheit.

3 Kommentare zu “Kakis im eigenen Garten

Avatar image
Johannes on 4. Februar 2017 14:42

Hallo,
toll, dass du so eine tolle Ausbeute erreicht hast.
Ich spiele mittlerweile auch mit dem Gedanken eine Kakibaum groß zu ziehen.
Dem Baum und den Früchten werden ja auch einige sehr positive Eigenschaften zugeschrieben.
Hast du vielleicht eine Tipp, was die Bäume betrifft? Benötigen sie besondere Pflege?
LG

Avatar image
Oliver on 16. November 2016 15:36

Kakis sind einfach super! Und irgendwie unterschätzt… Gratulation!!!
LG Oliver

Avatar image
Veronika S. on 12. November 2016 13:26

Im ersten Augenblick dachte ich es wären Bratäpfel! Tolles Arrangement!
Liebe Grüße V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv