Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Getrocknete Tomaten

Tomaten getrocknet mit Gewürzen in Öl konserviertWir hatten schon seit vielen Jahren nicht mehr so eine unglaubliche Menge an Paradeisern. Daher wird auch für den Winter vorgesorgt. Die Tomaten werden gewaschen, geschnitten, mit Salz und etwas Zucker bestreut und anschließend in einer Dörre getrocknet. Das kann schon mal 10 bis 15 Stunden dauern – je nach Dicke der Früchte. Sind die Paradeiser nach dem Trocknen noch zu feucht, so können sie im Öl zu gären beginnen und dann drücken sie das Öl aus dem Glas – das ergibt eine ziemliche Schweinerei. Im fast ganz trockenen Zustand werden die Tomaten in ein Glas mit Öl und Gewürzen (Korinader und Rosmarin) eingelegt. Wichtig ist, daß alles von Öl bedeckt ist, so hält alles locker ein Jahr im Kühlen. So holen Sie sich im Winter wieder den Geschmack des Sommers ins Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv