Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Die Marillen sind in Vollreife

reife Marillen zu Saft verarbeitetDie Marillen sind zur Zeit vollreif. Früchte die vom Baum fallen sind so unglaublich süß wie man sie vom Geschäft her nicht kennt. Auch der Geschmack ist viel intensiver als gekaufte Früchte. Neben Marillenkuchen, Marmelade und Schnaps läßt sich auch noch ein herrlicher Marillensaft selbst herstellen.

Marillensaft-Rezept

Dazu nimmt man einen herkömmlichen Dampfentsafter, befüllt ihn mit ca vier kg. Marillen und einem kg. Zucker und läßt das ganze für ca. 40 Minuten köcheln. Daraus entsteh ca. dreieinhalb Liter feinster Marillensaft. Dieser wird heiß in gereinigte (am besten mit Schnaps ausspülen) Flaschen abgefüllt. Zum Trinken wird der Marillensirup mit Wasser im Verhältnis 1:3 verdünnt und schmeckt herrlich nach sommerreifen Früchten.

3 Kommentare zu “Die Marillen sind in Vollreife

Avatar image
Scholz Monika on 18. August 2014 10:46

Eine Tochter hat mir vor Jahren einen Marillensaft aus dem Burgenland den sie direkt gekauft hat mitgebracht, der war wunderbar, ich hätte gerne für den privaten Gebrauch Flaschen bestellt, die Tochter weiß ber nicht mehr wo sie den Saft gekauft hat. Ich hätte gerne eine Adresse wo man eben Marillensaft bestellen könnte. Danke, M. s.

Avatar image
Gerald on 18. August 2014 17:40

Hallo, das Burgenland ist zwar nicht sehr groß, aber es wird eine Vielzahl an Angeboten geben, auch in verschiedenen Qualitäten… Die Tochter kann sich vielleicht noch an die Gemeinde erinnern, wo sie den köstlichen Marillensaft gekauft hat! Dann können Sie sich im Gemeindeamt nach dem Händler oder der Händlerin erkundigen. Wir vom Gartenjahr produzieren ausschließlich für unseren Eigenbedarf und wollen unsere BesucherInnen ermutigen, es uns gleich zu tun.
🙂

Avatar image
Sonja on 12. Juli 2013 10:11

Hmmmm, köstlich! Ein paar Marillen auch noch übrig lassen für Knödel und Röster! :-))))
Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv