Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Kein Honig von Rent A Bee im Gartenjahr (mit Update!)

Bienen im Herbst auf einer ungefüllten Blüte-02Noch immer warten wir auf unseren Honig. Wir haben schon berichtet, daß wir „eigene“ Honigbienen über „Rent A Bee“ gemietet haben. Die verspätete Honiglieferung ist eigentlich nur die logische Folge aus mangelhafter Kommunikation mit „Rent A Bee“ und schlecht formulierten Mails der „Gesellschaft für Beziehungsethik„, die  – wie ich das verstehe – mit dem Projekt „verbandelt“ ist.

Erinnerung: Im Oktober 2014 habe ich eine öffentliche Gruppe bei Facebook gegründet: “Freie Gruppe Rent A Bee Österreich” (https://www.facebook.com/groups/freies.rentabeeforum/). JedeR TeilnehmerIn kann sich einbringen, ich freue mich auf Eure Teilnahme. Gerald

UPDATE: Jetzt bewegt sich was. Wir haben den Honig geliefert bekommen. Allerdings (unserer Meinung nach) zu wenig und auch noch an einer falschen Adresse vor die Tür gestellt. Danke an unseren Nachbarn (5 Häuser entfernt), der sich um das Paket gekümmert hat.

Ach ja: Leider ist der Honig auch in die falschen Gläser abgefüllt worden.

Ich habe dann mit Herrn Bodner von Rent A Bee eine ruppige Email-Konversation geführt, da ich das so nicht hinnehmen kann. Ich berichte später noch, was dabei herausgekommen ist.

Ein Kommentar zu “Kein Honig von Rent A Bee im Gartenjahr (mit Update!)

Avatar image
Praterralle on 5. Januar 2015 00:18

Nicht immer sind die Besitzer genauso emsig wie die Bienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv