Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Erdäpfel/Kartoffeln einsetzen

kartoffel-erdaepfel-einsetzen-02Man kann nicht alles gleichzeitig machen, und deshalb mußten die Erdäpfel dieses Jahr eine Woche länger darauf warten, eingegraben zu werden. Warum? Langer Winter, schlechtes Wetter, viel zu tun. Aber jetzt ist es geschafft: Letztes Wochenende haben wir sie eingegraben. Begonnen hat es wie immer:  So wie im letzten Jahr auch haben wir die Erdäpfel („Kartoffel“ kommt selten über meine Lippen) schon im März am Dachboden ausgebreitet, wo sie zu keimen begonnen haben. Das kann man auch am Fensterbrett machen, hell soll es sein und nicht zu kalt.

Den Boden haben wir vor ca. 2 Wochen aufgelockert, heute hat Friedrich dann darin eine Furche gemacht, ich habe die Erdäpfel schön gleichmäßig darin verteilt und wieder zugeschüttet. Später, wenn die ersten Triebe an der Oberfläche sind, werden wir sie „anhäufeln“, also wieder mit Erde zugraben, weil sie dann mehr und größere Knollen bilden! Als Sorte haben wir diesmal „Princess“ gewählt, die soll am Mitte August reif werden und „speckig“ sein-so wie wir die Kartoffel mögen!

Eigene Erdäpfel am Balkon

Noch einmal möchte ich vorschlagen, eigene Erdäpfel am Balkon anzubauen. Denn das mit eigenen Erdäpfeln klappt auch, wenn man in der Stadt wohnt: Einen Kübel mit Erde nehmen, eingraben, später anhäufeln und die Ernte ist gesichert. Erdäpfel blühen auch sehr hübsch!

3 Kommentare zu “Erdäpfel/Kartoffeln einsetzen

Avatar image
Gerd on 22. Mai 2013 13:09

Fritten. Fehlen in der Liste. Erdäpfel taugen nur was, wenn sie zu Stangerln geschnitten sind.
Hat mich neugierig gemacht. Nächstes Jahr probier ich’s aus auf meinem Balkon …

Avatar image
sonja on 16. Mai 2013 11:31

Erdäpfelpüree, Erdäpfelgulasch, Erdäpfelsalat, Erdäpfelsuppe, Erdäpfelschmarren, Erdäpfelknödel, Erdäpfelauflauf,… mmmmmmhhhmmm, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Köstlich aus eigenen Erdäpfeln.
XOXO
es

Avatar image
Frau Werner on 16. Mai 2013 08:36

Es geht nichts über eigene Kartoffeln. Keine gekaufte kann da mithalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv