Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Äpfel und Birnen blühen, und was ist mit den Erbsen? Und die Marillen?

Die Williams-Birne blühtDas Wetter ist seit einer gefühlten Ewigkeit einfach nur schlecht. Es regnet, es ist windig und kalt. Dabei hatte uns der März schon sehr schöne, warme Tage geboten. Die Obstbäume lassen sich vom schlechten Wetter nicht beeindrucken: Der Williams-Birnen-Baum blüht, genauso wie verschiedene Apfelbäume, und auch das kleine Ringlottenbäumchen hat ein paar Blüten. Der Marillenbaum hat sogar schon kleine Früchte gebildet!

Suchbild

Zum Glück sind unsere Bienen und Hummeln trotz des schlechten Wetters fleissig. Unsere Insektenhotels sind gut ausgelastet, und wir hoffen auf eine ertragreiche Ernte. Auf dem Bild oben ist eine Biene bei der Arbeit zu sehen.

Erbsen nach drei Wochen

Die Erbsen lassen sich nach drei Wochen auch endlich blicken, aber wer nimmt ihnen bei diesem Wetter die Zurückhaltung übel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv