Friedrichs Gartenjahr - Der Blog fuer eine gute Zeit im Garten

Radieschen im Herbst

Radieschen als Markierung für KarottenWir ernten gerade wieder Radieschen – und die sind diesmal ganz besonders groß geworden. Diese Radieschen waren im Hochbeet keine eigene Saat, sondern dienten zur Markierung der neuen Aussaat der Karotten im August. Eingearbeitet in einem Saatband, gehen die Radieschen schön flott auf und zeigen, wo sich die Karotten im Beet noch entwickeln werden. Die Radieschen sind reif und abgeerntet, ehe die Karotten den Platz dafür brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gartenjahr-Gartenblog

Eure Tipps sind willkommen!

Du kannst jetzt zu jedem unserer Artikel einen Tipp, eine Anmerkung oder einen Kommentar abgeben. Wir freuen uns sehr über das große Interesse an Friedrichs Gartenjahr.

Wie das funktioniert ist hier zu lesen...

Gartenjahr-Archiv